Zurück zur Startseite

Es werden zwei Serienkreise und ein Parallelkreis zum Filter geschaltet. Dadurch ist nur eine Spule mit einer Anzapfung zu versehen. Jeder Kreis ist genau auf die Mittenfrequenz abgeglichen. Da nur Festkondensatoren Verwendung finden, muß die Induktivität auf den Ringkernen genau abgeglichen werden. Es gibt dann allerdings auch keine Probleme mit den Kontakten von Trimmern, es sind ja keine verbaut. Der Abgleich ist recht einfach. Durch die angezapfte Spule wird die Strombelastung des Kondensators C2 reduziert und seine Spannungsfestigkeit ausgenutzt. Im Gegensatz zu anderen Schaltungen mit zwei Parallelkreisen (W3NQN, BCC) ist die Spannungsbelastung der beiden Kondensatoren C1 und C3 der Serienkreise geringer als dort im Serienkreis.
nix